Nikolaustour mit dem Crossrad in die Lüneburger Heide

Da mir bei diesen kurzen Tagen eigentlich nur das Wochenende bleibt um mit dem Rad vernünftig eine Tour zu machen habe ich mich am Sonntag bei leichtem Nieselregen auf den Weg Richtung Lüneburger Heide gemacht. Als Tour habe ich mir wieder den Brunsberg und das Büsenbachtal ausgesucht.

Der Anstieg auf den 129 Meter hohen „Berg“ hat es  in den letzten Meter ganz schön in sich. Aus Jesteburg kommend fahre ich ab Buchholz über den X-Trail ( Europäischer Fernwanderweg E1).  Der Weg führt einen entlang der Heidebahn auf den Höllenberg, durch die Höllenschlucht auf den Brunsberg. Von dort geht es über den Pferdekopf zum Büsenbachtal.

Leider stand mir wieder nur das Crossrad zur Verfügung, so dass ich es etwas vorsichtig angehen ließ.

Tourdaten:

Länge: 25,82km

Höhenmeter 267hm

Zeit: 1 Std 35min

2 Gedanken zu „Nikolaustour mit dem Crossrad in die Lüneburger Heide

  1. Gerd

    Ich wusste gar nicht, dass es in der Lüneburger Heide so viel Anstiege gibt. 😉
    Meine Frau kommt aus der Ecke um Celle. Da ist es verdammt flach!
    Aber in den Ecken wo Du fährst scheint es ein paar richtige Anstiege!

Kommentare sind geschlossen.